Kondolenzbuch



Kondolenzbuch 
in Gedenken an Hrn. Altbürgermeister Dir. Rudolf Müllner

Hier können Sie den Angehörigen von Altbgm. Dir. Rudolf Müllner Ihr Mitgefühl ausdrücken, 
sowie persönliche Worte an sie richten.

Ihr Eintrag wird an die Angehörigen weitergeleitet.


Neue Einträge in das Kondolenzbuch können nur mit aktiviertem Javascript abgesandt werden

Unsere innige und aufrichtige Anteilnahme!

Familie Karl Müllauer, 31.3.2020


"Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an in denken."
Liebe Fam. Müllner, unsere aufrichtige Anteilnahme in dieser schweren Zeit.
Gerlinde und Johann Weissenböck

, 31.3.2020


Für euren schmerzhaften Verlust möchten wir euch unser herzliches Beileid ausdrücken.
Wir wissen wie weh es tut, einen lieben Angehörigen zu verlieren.Und doch bleiben immer schöne Erinnerungen zurück, die ihr in eurem Herzen bewahren könnt.
Familie Schnabl Brunn am Gebirge

Margit und Rudolf Schnabl, 26.3.2020


Menschen, die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.

Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl in den schweren Stunden.

Fam. Johann Wandl u. Tüchler

Wandl-Tüchler , 26.3.2020


Werte Trauerfamilie!

Unser Beileid und Mitgefühl zum Verlust eines wertvollen Menschens.

Wir hoffen auf Kraft und Trost in diesen schwierigen Zeiten.

In stiller Anteilnahme


Kameradschaftbund Harmanschlag, 26.3.2020


unser Mitgefühl in der schweren Stunde des Abschieds, Rudolf war sein Leben lang immer auch für Andere da, vergelt´s Gott,
wir werden Rudolf in Erinnerung behalten

ernst & maria wurz, hirschbach, 25.3.2020


Auf diesem Wege möchten wir unser herzliches Mitgefühl aussprechen.
Familie Breinhölder

Gerhard Breinhölder, Höhenberg , 25.3.2020


Liebe Gerti!
Lieber Christoph, lieber Lukas!
Mein aufrichtiges Beileid und Mitgefühl zu eurem schweren Verlust. Ich wünsche euch in dieser schweren Zeit viel Kraft.
Ein "DANKE" an Rudolf für die jahrelange angenehme Zusammenarbeit in der Gemeindekanzlei.
25.3.2020

Erna Röhrbacher, 25.3.2020


Liebe Trauerfamilie!
Wir wünschen Euch viel Kraft und Zuversicht in dieser bewegten Zeit, und wollen Euch unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen.

Erika, Karl und Bernhard Müllner, Jutta, Markus und Nora Stieger, 25.3.2020


Unser aufrichtiges Beileid der Familie Müllner!

Familie Haumer, Hörmanns, 25.03.2020

Monika und Johann Haumer, 25.3.2020


Liebe 'Trauerfamilie,
wir möchten euch unser aufrichtiges Beileid ausdrücken.

Möge Gott seiner Seeld das himmlische Königreich zuteil werden lassen und euch bei der Trauer hilfreich zur Seite stehen.

Maria und Johann Miedler

Maria und Johann Miedler, 25.3.2020


Liebe Gerti, Lukas und Christoph!

„ Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren der Liebe, die wir
hinterlassen, wenn wir gehen.“
Albert Schweitzer

Unser aufrichtige Beileid
Brigitta und Stanley-Aibangbee-Froschauer



Brigitta, 25.3.2020


Ein jeder steht allein auf dem Herzen der Erde getroffen von einem Sonnenstrahl und schon ist es Abend.

Unser aufrichtiges Beileid.

Traude u. Herbert Leitner

, 24.3.2020


Ich möchte euch mein herzliches Beileid ausdrücken und wünsche euch viel Kraft in dieser undenkbar schweren Zeit

Elfriede Krenn, 24.3.2020


Der Abschied eines geliebten Menschen ist die Rückgabe einer Kostbarkeit,
die Gott uns nur geliehen hat!

Viel Kraft in dieser schmerzhaften Zeit und unser aufrichtiges Mitgefühl!

Krenn Manfred, Michaela, Sabrina, Dominic, 23.3.2020


Liebe Gerti!
Lieber Christoph und Lukas!
Mein aufrichtiges Beileid und Mitgefühl zu eurem schweren Verlust.
Als Vizebürgermeister der Gemeinde Unserfrau-Altweitra möchte ich die jahrelange, aufopfernde Arbeit im Dienste der Allgemeinheit, die Rudolf geleistet hat, betonen. Sein Wirken war auch für mich ein großes Vorbild und durch sein Ableben, verlieren wir einen großartigen Menschen.
Viel Kraft für diese schwere Zeit!


Christian Winkler, 23.3.2020


Liebe Trauerfamilie!
Mit EBR Rudolf Müllner ist ein großartiger Feuerwehrmann von uns gegangen. Selbstverständlich sind die Worte kein Trost für den Verlust, jedoch möchten wir danke sagen. Danke für all das, was Rudolf für die Feuerwehren als Abschnittskommandant und besonders als Bürgermeister für die Feuerwehren in unserer Gemeinde geleistet hat.
Ein letztes "Gut Wehr"!

Feuerwehr Altweitra, 23.3.2020


Geschätzte Gerti, Christoph und Lukas!Wenn ein geliebter Mensch und Freund das irdische Dasein verlässt, ist die Trauer die sich in unserem Inneren breit macht nur schwer in Worte zu fassen.
Seit versichert, die Anteilnahme über euren schweren Verlust begleitet euch in dieser schier unglaublichen Zeit.
Aufrichtiges Beileid seitens der Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Großschönau.
"Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten" sagt der Dichter.
Manche von uns sind mit dir einige Schritte gegangen, andere fast den gesamten Lebensweg. Der Titel des Großschönauer Feuerwehrmarsches sagt alles aus was ich zur Zeit nicht in Worte fassen kann.
"In alter Verbundenheit"
Eine große Dankbarkeit erfüllt mich, trotz aller Trauer, dass ich mit dir geschätzter Rudolf einen Abschnitt deines Lebensweges vor allem im Feuerwehrwesen des Feuerwehrabschnittes Weitra gemeinsam habe gehen dürfen.
Ein letztes "Gut Wehr" begleitet dich;
"Du guter Kamerad".
Im stillen Gedenken, Herbert Schagginger.

Herbert Schagginger, 22.3.2020


Unser aufrichtiges Beileid zum schweren Verlust.

Franz und Maria Halmenschlager

Franz Halmenschlager, 22.3.2020


Wunderbare Menschen lassen sich mit Worten nicht beschreiben, man muss sie gekannt haben.
In herzlicher Kameradschaft und Freundschaft.
Du wirst uns fehlen.

Der Familie herzliches Beileid.

Florian und Gabi Seidl

Florian und Gabi Seidl, 22.3.2020


Mein aufrichtiges Beileid und Mitgefühl. Er war ein Feuerwehrkamerad mit Handschlagqualität.
Rudi ruhe sanft - Gut Wehr

Ganser Sigi, BR 22.03.2020

Ganser Sigi,BR, 22.3.2020


Wir möchten euch hiermit unser allerherzlichstes Beileid ausdrücken.

Franz & Regina Früchtl , 22.3.2020


Wir bedauern euren Verlust zutiefst und sprechen unser aufrichtiges Mitgefühl hiermit aus ! Wir wünschen euch in dieser Zeit viel Kraft !

Rosa Früchtl
Andreas Früchtl und Doris Zwinz

Andreas Früchtl, 22.3.2020


LIEBE FAMILIE MULLNER,
WIR MOCHTEN IHNEN UNSER ALLERHERZLICHSTEN BEILEID AUSSPRECHEN. DIE NACHRICHT VOM TOD DIESES LIEBEN MENSCHEN HAT UNS TIEF GETROFFEN. WIR WUNSCHEN VIEL KRAFT IN DIESEN SCHWEREN ZEIT.

JIŘÍ JANN,
STANISLAV PAPOUŠEK
ing. FRANTIŠEK ŠTANGL

JIŘÍ JANN, STANISLAV PAPOUŠEK, ing. FRANTIŠEK ŠTANGL,, 22.3.2020


"Von guten Mächten wundersam geborgen, erwarten wir getrost was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen, und ganz gewiss an jedem neuen Tag."
Dietrich Bonhoeffer

Liebe Familie Müllner, voller Mitgefühl, wünschen wir euch viel Kraft in diesen schweren Stunden!

Familie Decker Johann, 22.3.2020


Unser aufrichtiges Beileid der Familie.

Familie Bauer, Altweitra, 22.3.2020

Christa Bauer, 22.3.2020


Erinnerungen sind kleine Sterne,die tröstend in das Dunkel der Trauer leuchten!
Unser aufrichtiges Beileid!
Peter und Eva Schrenk

Peter und Eva Schrenk, 22.3.2020


Mein Beileid!

Hinger Wilhelm, 22.3.2020


Alles hat seine Zeit. Es gibt eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes, der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.
Liebe Familie Müllner!
Auch ich möchte im Namen der ganzen Familie noch einmal mein/unser aufrichtiges Beileid ausdrücken und viel Kraft für die ohnehin schon schwere Zeit!

Gisela Weissenböck, 22.3.2020


Ein Weggefährte, mit dem ich 20 Jahre lang die Geschicke der Gemeinde Unserfrau-Altweitra mitgestalten durfte, ist von uns gegangen.
Einer, mit dem mich nicht nur das Gemeinsame, sondern auch das Freundschaftliche, sehr verband.
Lieber Rudolf, du wirst mir mit deiner sachlichichen Kompetenz und deinem Engagement immer in Erinnerung bleiben.
Liebe Gerti, lieber Lukas u.Christoph!
Euch wünsche ich viel Kraft zur Überwindung dieser schweren Stunden.
Vzbgm.a.D. Emmerich Weissenböck

weissenböck emmerich, 22.3.2020


Liebe Familie Müllner!
In Gedanken sind wir bei Euch.

Familie Sabine und Christian Pascher , 21.3.2020


Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
sie lehrt uns nur,
mit dem Unbegreiflichem zu leben.

In stiller Anteilnahme
Fam. Franz und Martina Hobiger, 21.3.2020


Hobiger, 21.3.2020


Liebe Gerti, lieber Christoph und Lukas!
Auch wir möchten auf diesem Weg nochmal unser Beileid aussprechen! Wir haben in Rudolf einen guten Freund verloren und wünschen euch weiterhin viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Andrea und Franz

Franz und Andrea Mörzinger, 21.3.2020


Liebe Gerti, lieber Christoph, lieber Lukas!

Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch wenn es plötzlich dunkel wird!

Zu eurem schmerzlichen Verlust unsere aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in schweren Stunden!

Christian und Petra Gruber

Christian und Petra Gruber , 21.3.2020


Liebe Familie Müllner, einen geliebten Partner, den Vater zu verlieren, ist immer schwer. Doch gerade jetzt ,wo unser Land in Hoffnungslosigkeit versinkt, ist der Abschied sicher noch schwerer. Meine Anteilnahme zu Eurem Verlust kommt von Herzen und ich wünsche Euch Trost und gute Begleiter durch diese
traurige Zeit.

Elisabeth Schnabl
21.03.2020


Elisabeth Schnabl, 21.3.2020


Liebe Trauerfamilie. Rudolf hinterlässt eine grosse Lücke im Feuerwehrwesen.Wir dürften ihn als Kamerad mit Handschlagqualität und als Freund in Erinnerung behalten . Lieber Rudolf ruhe sanft.

FF. Lauterbach, 21.3.2020


Liebe Trauerfamilie!

Wir möchten Euch unser allerherzlichstes Beileid aussprechen.

Die Menschen, die von uns gehen und die wir lieben, verschwinden nicht.
Sie sind immer an unserer Seite - ungesehen, ungehört und dennoch ganz nah bei uns.
Für immer geliebt und vermisst, bleiben sie unserem Herzen.

Wir wünschen Euch viel Kraft zur Überwindung dieser schweren Stunden.

Johann, Daniel und Lisa

Ebhart, 21.3.2020


Liebe Trauernde !
Geschätzter Rudolf mit dir zu arbeiten war erfolgreich mit dir zu feiern war schön von dir Abschied zu nehmen ist schmerzlich . Danke für alles
Möge Gott für die schweren Stunden euch Kraft geben.
Franz u. Maria Gruber 21.3.2020

Gruber, 21.3.2020


Liebe und Erinnerung ist das, was bleibt,
lässt viele Bilder vorüberziehen,
und dankbar zurückschauen
auf die gemeinsam verbrachte Zeit.

Unser aufrichtiges Beileid der Familie.

Familie Ficenc Unserfrau, 21.03.2020

Angelika Ficenc, 21.3.2020


Liebe Trauerfamilie!
Mit Altbgm. Rudolf Müllner habe ich einen langjährigen Wegbegleiter und lieben Kollegen verloren.
Gerne erinnere ich mich an die jährlichen Treffen der Altfunktionäre der ÖVP des Bezirkes Gmünd, wo Rudolf stets ein verläßlicher Teilnehmer war.
In dieser schweren Stunde gilt die aufrichtigste Anteilnahme den Angehörigen.
Erwin Zlabinger
Bürgermeister a.D.

Erwin Zlabinger, 21.3.2020


Sg.Trauerfamilie !
Unser Aufrichtiges Beileid und Mitgefühl für den schweren Verlust entbietet der ÖKB .Stadtverband Litschau Eduard Ris Obmann
Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken Bewahren .



Eduard Ris ÖKB.Stv.Litschau, 21.3.2020


Zum Verlust Deines lieben Gatten, Eures lieben Vaters schicken wir viel Kraft für die dunklen Tage der Trauer. Von ganzen Herzen wünschen wir Euch, dass sich die schweren Tage bald in schöne Erinnerungen auflösen. Im Namen der Seniorenbund OG Unserfrau-Altweitra

Gertrude Möslinger, 21.3.2020


Es ist egal,
zu welchem Zeitpunkt
man eine Menschen verliert,
es ist immer zu früh
und es tut immer weh.

Unser aufrichtiges Beileid.

Fam. Sonja und Manfred Breyer

Fam. Breyer, 21.3.2020


Wer so gewirkt hat im Leben
wer so erfüllte seine Pflicht
und stets sein bestes hat gegeben
für immer bleibt er euch ein Licht.

Unsere aufrichtige Anteilnahme .

Fam. Sonja und Andreas Decker, 20.3.2020


Liebe Gerti, lieber Christoph, lieber Lukas!
Unser aufrichtiges Beileid zu eurem schweren Verlust und viel Kraft für diese schwere Zeit. Mit Rudolf haben wir einen guten Freund und einen starken Feuerwehrkameraden verloren!

Walter, Renate und Julian Jeschko, 20.3.2020


Mein tiefstes Beileid!
Die Nachricht vom Ableben von Rudolf
hat mich sehr betroffen gemacht.
Möget ihr die Kraft aufbringen, die
gottgewollte Fügung zu erkennen
und darin Trost für den Verlust
und die Überwindung
des großen Leides finden.


Othmar Nowak, Waldenstein, 20.3.2020


Unser aufrichtiges Beileid der Familie Müllner!

Karl u. Maria Schön, 20.3.2020


Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung.
Unser innigstes Beleid.

Fam.Schmid, 20.3.2020


Liebe Gerti, lieber Christophu.Lukas!

Unser aufrichtiges Beileit und viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Lieber Rudolf ! Danke für die schönen Jahre und Stunden die wir ob Privat bei der Feuerwehr oder beim Kameradschaftsbund verbringen konnten.
Lebe wohl und Ruhe in Frieden.

Fam. Maria u. Karl Leitner, 20.3.2020


Es braucht viel Kraft einen geliebten Menschen loszulassen.
Unser aufrichtiges Beileid in dieser schweren Zeit.

Anita und Herwig Krenn, 20.3.2020


Sehr geehrte Trauerfamilie.
Mein aufrichtiges Mitgefühl zum schweren Verlust, den ihr alle erlitten habt.
Mögen Euch die Worte des Johannesevangeliums Trost in diesen schweren Stunden sein.
Im kameradschaftlichen Gedenken
ÖKB HBZ Obm. Hermann Kitzler

ÖKB Hauptbezirksobmann Hermann Kitzler, 20.3.2020


Liebe Familie Müllner , liebe Gerti !
Im Namen des ÖKB Unserfrau möchte ich Euch unser aufrichtiges Beileid aussprechen . Mit Rudolf verliert der ÖKB Unserfrau nicht nur einen guten Kameraden sondern auch einen wertvollen Menschen.
Rudolf Müllner trat 1979 den ÖKB Unserfrau bei 1999 wurde er zum Prtektor ernannt .
Ausgezeichet wurde er für 25u.40 Jahre Mitgliedschaft. Orts Medaille in Gold, Landes Medaille in Gold. Landes Ehrenkreuz in Gold und in Gold mit Schwertern . Seine letzte Auszeichnung zu seinem 70. Geburtstag Das Große Landesehrenkreuz in Silber.
Lieber Rudolf ich möchte Dir im Namen des ÖKB Unserfrau und aller Mitglieder für alles was Du für den ÖKB Geleistest hast Danken. Danken aber auch für die gute Kameradschaft und für die schönen Stunden die wir mit Dir verbringen durften.Wir werden Dir stets ein Ehrende Andenken bewahren.
Lieber Rudolf lebwohl und Ruhe in Friden.



ÖKB Obm. Leitner Karl, 20.3.2020


Liebe Gerti, lieber Christoph, lieber Lukas,
wir möchten euch nochmals auch auf diesem Wege unser Beileid aussprechen. Wir waren mit Rudolf sowohl beruflich in der Bank als auch privat sehr verbunden. Viele positive Begegnungen mit Rudolf werden uns in Erinnerung bleiben. Ruhe in Frieden lieber Rudolf

Hans u Monika, Dietmar u Doris, 20.3.2020


Unser aufrichtiges Beileid der Familie

Familie Rabl Unserfrau, 20.3.2020


Liebe Familie,


Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren (Albert Schweitzer).
Es ist schwer zu fassen, Funktionär, Mitarbeiter, langjähriger Weggefährte, Freund, Rudolf Müllner, ist von uns gegangen, -sein Heimgang macht uns tief betroffen und unendlich traurig
Meine Anteilnahme gilt in diesen schweren Stunden der Familie , möge sie viel Kraft aus der Religion und dem Wissen schöpfen, dass Sie nicht alleine ist.
Die gemeinsame Arbeit für unsere Gesinnungsgemeinschaft war geprägt zum Allgemeinwohl beizutragen, die Leidenschaft hiezu galt der Gemeinde- und Landespolitik, an der du in den Bezirksgremien maßgeblich beigetragen hast. Persönlich möchte ich mich bei Rudolf für die ansprechende Zusammenarbeit , den vielen gefälligen Gesprächen und der Geselligkeit bedanken. Ruhe sanft, ich werde Dich vermissen, aber immer gerne Deiner erinnern.
Erich Preissl


Erich Preissl, Geschäftsdführeer der ÖVP Gmünd a.D., 20.3.2020


Liebe Gerti samt Familie
Mein aufrichtiges Beileid zu eurem schweren Verlust.

Herbert Schölm Weitra, 20.3.2020


Unser aufrichtiges Beileid zu eueren schweren Verlust.
Gerhard u Andrea Fritz

Fritz Gerhard u Andrea, 20.3.2020


Vertraut auf eure Erinnerungen-
sie bleiben unvergesslich.
Vertraut auf eure Liebe -
sie gibt euch Kraft und Zuversicht.
Vertraut auf die Zeit-
sie lindert den Schmerz und lässt
die Freude wiederkommen.

Unser Aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl für diesen schweren Verlust
entbietet Fam. Pollak-Strohmaier, 20.03.2020


Fam. Pollak-Strohmaier, 20.3.2020


"Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen."
In diesem Sinne werden wir dich, lieber Rudolf mit deinem gelebten "Miteinander" und deiner Weitsicht immer in Erinnerung behalten. Liebe Familie Müllner tief empfundenes Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme entbieten die Familien Thalhofer

Günter Thalhofer, 19.3.2020


Ein aufrichtiges Beileid den Angehörigen-Marktgemeinde Krumbach

Bürgermeister Freiler Josef Krumbach/BW, 19.3.2020


Liebe Familie Müllner,
Ein guter Mensch hinterlässt eine Spur auf dieser Welt wie ein Stern, der noch leuchtet, wenn er schon hinter dem Horizont verschwunden ist.
Mein Aufrichtiges Mitgefühl in der schweren Zeit, er hat seine Krankheit gut mit großer Ehrfurcht ertragen. Papa wird ihn sehr vermissen. . LG Margit Leitner

Margit Leitner , 19.3.2020


In der Dunkelheit der Trauer leuchten die Sterne der Erinnerung

Unsere aufrichtige Anteilnahme entbieten Fam. Katzenschlager


Ulrike Katzenschlager , 19.3.2020


Unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Stunde.

Familie Birgit und Thomas Fritz, 19.3.2020


Mein Aufrichtiges Beileid der Familie Lebe in Frieden dein
Namenskolege Rudolf

Müllner Rudolf, 19.3.2020


Es ist schwer die richtigen Worte zu finden doch möchten wir wissen lassen, dass das wir im Gedanken bei Euch sind.

Aufrichtige Anteilnahme entbieten
Hans und Elfi Fritz

Johann Fritz, 19.3.2020


Unser aufrichtiges Beileid!

Manfred und Susanne Früchtl, 19.3.2020


Sehr geehrte Familie Müllner!

Wir möchten unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken und für den bevorstehenden Weg viel Kraft wünschen.
Bürgermeister Dir. Rudolf Müllner hatte stets ein offenes Ohr für die Anliegen des Kindergartens .
Wo wir nochmals danke sagen wollen!

Dir.Maria Bruckmüller und das Kindergartenteam

, 19.3.2020


Und irgendwo sind immer Spuren deines Lebens , Gedanken,Bilder,Augenblicke,Gefühle. Sie werden uns immer an dich erinnern und dich dadurch nie vergessen lassen .
Ruhe in Frieden !

Helga und Günter Glaser Höhenberg, 19.3.2020


"Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren."

Unsere aufrichtige Anteilnahme
entbieten
Gerhard und Maria Bruckmüller,19.03.2020

Gerhard und Maria Bruckmüller, 19.3.2020


"Du bist nicht mehr dort, wo du warst.
Aber du bist überall, wo wir sind."
Victor Hugo

Unsere aufrichtige Anteilnahme
Eure Nachbarn Familie Fegerl

Fegerl Thomas, 19.3.2020


" Die Hoffnung gibt die Kraft
zum Weiterleben.
Die Liebe gibt die Stärke
zum Überwinden der Trauer."

Unsere aufrichtige Anteilnahme
entbieten
Roswitha und Robert Schinko

Roswitha Schinko , 19.3.2020


Wir bedauern Euren Verlust zutiefst und
sprechen Euch unsere aufrichtige
Anteilnahme aus.

Christine uns Herbert Mraz 19.03.2020, 19.3.2020


Liebe Gerti und Familie,
es tut weh, dass alles so kommen musste. Aus ganzem Herzen unser aufrichtiges Beileid. Wir wünschen euch viel Kraft in diesen schweren Stunden.

KommR Adolf und Brigitte Kowar, 19.3.2020


Sehr geehrte Familie Müllner, liebe Gerti!

Im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Heinrichs, aber auch persönlich samt Familie, möchte ich euch unser aufrichtiges Beileid aussprechen.
Ehrenbrandrat Rudolf Müllner war in der Feuerwehr sehr engagiert und ich durfte ihn als Abschnittsfeuerwehrkommandant des Abschnittes Weitra kennen lernen. Diese Funktion übte er 15 Jahre lang aus.
Rudolf Müllner trat am 1.3.1964 in die FF-Heinrichs ein. Ich danke dir für deine Jahre langen Tätigkeiten in der Feuerwehr, Unterstützung, Kameradschaft und Freundschaft.
Rudolf war immer bemüht, dass die Feuerwehr immer vorwärts geht und nie einen Schritt rückwärts macht. Er war auch ein begeisterter Wettkämpfer, und somit waren auch die Wettkämpfe im Abschnitt, Bezirk und Land ein wichtiger Bestandteil seines Daseins in der Feuerwehr.
Als Spielleiter bei unserem Kameradschaftsschnapsen war er immer bemüht, dass alle Karten verkauft wurden und er machte diese Funktion mit großer Freude.
Lieber Rudolf, ich möchte dir nochmals für alles danken, was du für die FF-Heinrichs geleistet und getan hast.
Wir werden dir ein ehrendes Andenken bewahren!
Ruhe sanft in Frieden
Peter Kaineder, Feuerwehrkommandant, 19.3.2020

Freiwillige Feuerwehr Heinrichs , 19.3.2020


Mit Dir. Rudolf Müllner haben wir einen loyalen, engagierten Kollegen und liebevollen Menschen verloren.
Unser aufrichtiges Beileid.

Erwin Neugschwandtner und Christine Wally
19.03.2020

Neugschwandtner, 19.3.2020


Herzliche Anteilnahme an eurem schweren Verlust und aufrichtiges Beileid.

Elfi Riedel, 19.3.2020


WENN IHR MICH SUCHT,
SUCHT MICH IN EUREN HERZEN.
HABE ICH DORT EINEN PLATZ GEFUNDEN,
WERDE ICH IMMER BEI EUCH SEIN.
(Antoine de Saint-Exupery)

Liebe Familie Müllner!
Im Namen des Bezirksfeuerwehrkommandos Gmünd darf ich meine Anteilnahme zum Ausdruck bringen.
Rudolf war ein Mensch mit Handschlagqualität auf den man sich jederzeit verlassen konnte. Er hat viel geleistet für das Feuerwehrwesen und wir können ihm dafür nur danken.
Gut Wehr und Ruhe sanft.

Erich Dangl, Bezirksfeuerwehrkommandant, 19.03.2020

Erich DANGL, 19.3.2020


Mein aufrichtiges Beileid

Daniela Mößlinger, 19.3.2020


Liebe Familie Müllner!
Im Namen der Trachtenkapelle Heinrichs, möchte ich Euch unser aufrichtiges Beileid aussprechen.

Obmann Müllner Martin , 19.3.2020


Mein aufrichtiges Beileid. Er war ein guter Freund mit großer Herzlichkeit.

Dir. Otto Riedl, 19.3.2020


Unser aufrichtiges Beileid, viel Kraft in dieser schweren Zeit. Martin, Birgit, Nadine und Marlene Müllner

Martin Müllner , 19.3.2020


Sehr geehrte Familie Müllner!

Meine Worte werden nicht im Stande sein, Ihre Trauer über das Ableben von Dir. Rudolf Müllner zu lindern.
Trotzdem ist es mir persönlich ein Anliegen Ihnen namens der Volksschule Unserfrau und der Mittelschule Weitra unsere aufrichtige Anteilnahme auszusprechen.
Da in der momentanen Situation eine Teilnahme am Begräbnis nicht möglich ist, darf ich Ihnen auf diesem Wege versichern, dass unsere Gedanken Sie durch die schwere Zeit des Abschieds und der Trauer begleiten.
Dir. Dr. Hubert Prinz & Lehrerkollegium


, 19.3.2020


Wir möchten unser innigstes Beileid ausdrücken. Der Altbürgermeister hatte wirchkich für jeden stets ein offenes Ohr.

Benischek ( Alt Weitra ), 19.3.2020


"Am Ende eines schweren Weges möge Dich die Wärme der Sonne empfangen."
(irsicher Segensspruch)

Mit stiller aufrichtiger Anteilnahme
Fam. Eva & Günther Strondl

Fam. Strondl, 19.3.2020


Geschätzte Familie Müllner, liebe Gerti!

Maria und ich sind voller Trauer mit Euch und sehr betrofffen. . Natürlich haben wir alle gewußt dass Rudi gesundheitlich angeschlagen ist, er aber mit voller Energie gegen seine Krankheit ankämpft. Eben diese Engergie verbunden mit viel Idealismus hat er Zeit seines Lebens immer eingesetzt, wenn es beruflich für den Dienst an allen, bei der Feuerwehr und auch für die Familie galt. Wir beide haben uns bereits vor fast fünf Jahrzehnten bei den vielen Feuerwehrwettkämpfen kennengelernt wo er ja auch immer mitgelaufen ist. In diesem Zuge ergaben sich viele schöne Gespräche und manch lustige Abende. Maria und ich vermissen Dich sehr und Du wirst immer einen Platz in unserem Herzen haben.

Lieber Rudi! Lebe wohl- Ruhe in Frieden.

Raimund und Maria Fuchs, 19.3.2020


Liebe Familie Müllner.
Im Namen der FF Grosswolfgers und auch von mir persönlich darf ich euch mein Beileid zu eurem Verlust aussprechen!
KDT Wolfgang Tertsch


Tertsch Wolfgang, 19.3.2020


Wenn im Kreis der Lebensweltdas Blatt zurück zur Erde fällt, kehrt der Ursprung nur zurück und findet dort sein stilles Glück. Unser aufrichtiges Beileid Fam. Manfred und Maria Müller

, 19.3.2020


Ein großer Bürger der Region hat uns verlassen.Mein aufrichtiges Beileid im Namen der Marktgemeinde Hoheneich den Angehörigen.

"Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt."
Bertolt Brecht

Christian Grümeyer, Bgm. Hoheneich, 19.3.2020


Liebe Familie Müllner!
Unser aufrichtiges Beileid und unser Mitgefühl für die schwere Zeit entbieten Ihnen Petra und Karl Zimmermann

Fam. Zimmermann, Weitra, 19.3.2020


Wenn ein Mensch uns verlässt,
geht er uns nicht für immer verloren.
Er geht uns nur voraus.

Fam. Klein-Ledermüller

Ewald Klein, 19.3.2020


Namens der Gemeinde Unserfrau-Altweitra, aber auch ganz persönlich, möchte ich hiermit meine innigste Anteilnahme zum Ausdruck bringen.

Altbürgermeister Dir. Rudolf Müllner hat 35 Jahre lang die Geschicke der Gemeinde Unserfrau-Altweitra wesentlich mitgestaltet und 24 Jahre als Bürgermeister Verantwortung getragen.
Lieber Rudolf, ich möchte Dir für all das, was Du für die Gemeinde Unserfrau-Altweitra in diesen Jahren geleistet hast, ein herzliches Dankeschön und ein „Vergelt‘s Gott“ sagen. Du hast Dein Leben von frühester Jugend an in den Dienst der Allgemeinheit gestellt. Wir werden Dir ein ehrendes Andenken bewahren. Ganz persönlich möchte ich Dir danken, dass Du mich ermuntert hast, Deine Nachfolge anzutreten. Du wirst mir stets ein Vorbild bleiben.

Ruhe in Frieden!


Bgm. Otmar Kowar, 19.3.2020


Komsis Suche
Waldviertler Erdäpfel
Waldviertlerbahn
klima energie fonds
Waldviertel
Wohnen im Waldviertel
Kleinregion Lainsitztal
Familienfreundliche Gemeinde
Fairtrade Gemeinde
Niederösterreichischer Zivilschutz
Klima- und Energie-Modellregion
Klimabündnis Niederösterreich

 

Gemeinde Unserfrau - Altweitra

Unserfrau 21
A-3970 Unserfrau

Tel.: +43 (0) 2856 2540
Fax: +43 (0) 2856 2540-4
E-Mail: gemeinde@unserfrau-altweitra.at

 


Unserfrau-Altweitra auf Facebook

SUCHE