Beiträge



Wir sind KLAR! 

v.r.n.l.: Martin Bruckner, Peter Höbarth, Margit Göll, Hermann Hahn, Verena Litschauer und Otmar Kowar

5 Gemeinden der Region Lainsitztal starten Zusammenarbeit zur Anpassung an den Klimawandel

KLAR! - Klimawandel-Anpassungsmodellregion

KLAR! – Diese Abkürzung steht für „Klimawandel-Anpassungsmodellregion“. Die fünf Gemeinden Bad Großpertholz, Großschönau, Moorbad Harbach, St. Martin und Unserfrau-Altweitra sind seit Mai offiziell die „KLAR!-Region Lainsitztal“. Gemeinsam wollen sich die fünf Gemeinden auf den Klimawandel vorbereiten, mittels Anpassungsmaßnahmen die negativen Folgen des Klimawandels minimieren und die sich eröffnenden Chancen nutzen. Neben Klimaschutz soll daher in Zukunft auch Klimawandelanpassung eine zentrale Rolle in der Region spielen.

 

KLAR! gibt es den Klimawandel

Die österreichische Wissenschaft ist sich einig, dass Österreichs Regionen durch die Auswirkungen des Klimawandels massiv betroffen sind. Auch in der Region Lainsitztal sind bereits jetzt zahlreiche Folgen des Klimawandels wie lange Trockenperioden, Starkregenereignisse, Schädlingsbefall wie z.B. Borkenkäfer oder Biodiversitätsverlust beobachtbar. Um diese Herausforderungen des Klimawandels zu bestreiten, aber auch um sich ergebende Chancen zu nutzen, ist heute schon vorausschauendes Handeln nötig.

Dies betont auch KLAR!-Managerin Verena Litschauer „Für jeden Einzelnen, genauso wie für Gemeinden, bedeutet Klimawandel, sich auf neue klimatische Situationen einzustellen und auch auf mögliche Extremereignisse vorzubereiten. Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel sind somit neben den regionalen Klimaschutzaktivitäten unumgänglich."

 

 

Eine von 74 Regionen in Österreich

Die Region Lainsitztal wurde als eine von 74 Regionen in Österreich vom Klima- und Energiefonds auserwählt. 2016 wurde vom Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) das Förderprogramm Klimawandel-Anpassungsmodellregionen (KLAR!) initiiert. Durch das KLAR!-Programm werden die Regionen nicht nur finanziell unterstützt, sondern erhalten auch fachliche Unterstützung und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse.

 

Startveranstaltung mit Bürgermeister

Am Freitag, 21. Mai 2021, fand die Startveranstaltung der KLAR!-Lainsitztal mit den beteiligten Bürgermeistern statt. Zur optimalen Abwicklung der Modellregion wurde der Trägerverein „Lainsitztalgemeinden für nachhaltige Entwicklung“ gegründet. Vereinsobmann Martin Bruckner ist stolz: „Wir arbeiten nun gemeinsam für noch mehr Zukunftssicherheit unserer Bürger!“

Die regionale Zusammenarbeit wird vor allem in folgenden Bereichen erfolgen: Wasser und Katastrophenschutz, Wald-, Landwirtschaft und Biodiversität, Gebäude, Infrastruktur und Raumplanung sowie Tourismus und Gesundheit.

In den nächsten Monaten ist in jeder Gemeinde eine Veranstaltung zum Thema geplant. Weiters erfolgt die Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung durch Workshops, eine Infobroschüre und Berichterstattung in Hinblick auf die Anpassungsmöglichkeiten der Region. 

 

Alles KLAR!? Und wie geht es langfristig weiter?

Mit dem KLAR!-Pilotprogramm werden Regionen gefördert, die sich in den nächsten Jahren gezielt und strukturiert mit den Möglichkeiten zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels auseinandersetzen wollen. Bis Jänner 2022 wird in der Region, unter Unterstützung des Sonnenplatz Großschönau, ein Konzept zur Klimawandelanpassung für die Region erarbeitet. Danach ist zwei Jahre lang eine Umsetzung der konkreten Anpassungsmaßnahmen geplant. Anschließend werden in weiteren drei Jahren die Wirksamkeit der umgesetzten Maßnahmen erhoben sowie weitere Maßnahmen entwickelt und umgesetzt.

 

Weitere Informationen:

KLAR!-Managerin Verena Litschauer, Sonnenplatz Großschönau GmbH, klar@gross.schoenau.at, 02815 -77270-14

Sowie unter https://klar-anpassungsregionen.at/regionen/klar-lainsitztal

 

 


Komsis Suche
Waldviertler Erdäpfel
Waldviertlerbahn
klima energie fonds
Waldviertel
Wohnen im Waldviertel
Kleinregion Lainsitztal
Familienfreundliche Gemeinde
Fairtrade Gemeinde
Niederösterreichischer Zivilschutz
Klima- und Energie-Modellregion
Klimabündnis Niederösterreich
KLAR! Vorberitet auf die Klimakrise

 

Gemeinde Unserfrau - Altweitra

Unserfrau 21
A-3970 Unserfrau

Tel.: +43 (0) 2856 2540
Fax: +43 (0) 2856 2540-4
E-Mail: gemeinde@unserfrau-altweitra.at

 


Unserfrau-Altweitra auf Facebook

SUCHE