Beiträge



Ausbildungsprüfung Atemschutz 

25. Oktober 2019


 

Nach über zwei Monaten Vorbereitungszeit war es nun soweit: Zwei Trupps der FF Heinrichs zu je vier Mann stellten sich am Freitag, 25. Oktober, der Ausbildungsprüfung Atemschutz.

Neben dem schnellen und sicheren Ausrüsten mit dem Atemschutzgerät gilt es eine Person aus einem verrauchten Raum zu retten sowie eine Brandbekämpfung über eine Hindernisstrecke vorzunehmen. Anschließend muss das Gerät wieder für den nächsten Einsatz vorbereitet werden. Der Gruppenkommandant übernimmt die Dokumentation und muss sein Wissen über das Sachgebiet Atemschutz mit theoretischen Fragen unter Beweis stellen.

Die FF-Heinrichs bedankt sich sehr herzlich beim Prüferteam - Hauptprüfer OBI René Steininger, sowie Prüfer BSB Jochen Miniböck und SB René Miniböck - für die Betreuung in der Vorbereitung und die Prüfungsabnahme. Die Freiwillige Feuerwehr Unserfrau war mit dem Atemluftfahrzeug des AFKDO Weitra anwesend - ein großer Dank gilt den Kameraden für das Befüllen der Atemluftflaschen und für die gute Zusammenarbeit!

Die FF-Heinrichs ist stolz auf seine Kameraden, die bewiesen haben, dass sie den Umgang mit dem Atemschutzgerät beherrschen. Im Einsatz können wir uns nun auf "echte Profis" (Zitat Hauptprüfer OBI René Steininger) verlassen!

Die erfolgreichen Teilnehmer:
Trupp 1:
HFM Lukas Müllner
FARZT David Müllner
FM Josef Krišš
FM Fabian Pollak-Strohmaier

Trupp 2:
BI Christoph Müllner
LM Markus Fritz
HFM Johannes Winkler
FM Manuel Kaineder

 


Komsis Suche
Waldviertler Erdäpfel
Waldviertlerbahn
klima energie fonds
Waldviertel
Wohnen im Waldviertel
Kleinregion Lainsitztal
Familienfreundliche Gemeinde
Fairtrade Gemeinde
Niederösterreichischer Zivilschutz
Klima- und Energie-Modellregion
Klimabündnis Niederösterreich

 

Gemeinde Unserfrau - Altweitra

Unserfrau 21
A-3970 Unserfrau

Tel.: +43 (0) 2856 2540
Fax: +43 (0) 2856 2540-4
E-Mail: gemeinde@unserfrau-altweitra.at

 


Unserfrau-Altweitra auf Facebook

SUCHE