Beiträge



Wandern nach Zahlen 

Thomas Samhaber, Doris Pichler, Bürgermeister Otmar Kowar

Samstag, 23. April, 14:00

Ein ebenso unterhaltsamer wie ungewöhnlicher Spaziergang durch den Ort Unserfrau. Alle sind eingeladen, sich mit Thomas Samhaber 250 Jahre nach der ersten Hausnummerierung durch Maria Theresia auf die Spuren der Zählkommissionäre des Jahres 1771 zu begeben. Damit startet das Projekt „Große Geschichte, kleine Geschichten“, das die Gemeinden Nové Hrady und Unserfrau-Altweitra gemeinsam grenzüberschreitend durchführen.

Sehr selbstverständlich sind sie uns geworden, unsere Hausnummern. Oft versteckt, dann wieder stolz in Schmiedeeisen oder dauerhaft in Stein graviert nach außen getragen. Nur selten sind uns die Anfänge dieser Nummerierung bewusst, die auf Maria Theresia und ihre „Seelenzählung“ zurückgeht und auch heute noch – 250 Jahre nach ihrer Umsetzung – in Unserfrau deutlich zu erkennen sind.

Im Rahmen des EU geförderten Klein-Projektes „Große Geschichte, kleine Geschichten“ steht als erste Veranstaltung diese Reise zu Fuß in die Vergangenheit am Programm. „Erstaunlich, was sich heute noch an Spuren dieser ersten großen europäischen Hausnummerierung ablesen lässt. Alle sind eingeladen, auch Kinder, die beim Auffinden der Nummern helfen können“ meint Thomas Samhaber, der vom Thema fasziniert ist und dieses „Wandern nach Zahlen“ durchführt.  

Bürgermeister Otmar Kowar freut sich auf den Projektstart: „Mit dieser Auftaktveranstaltung beginnt unsere Veranstaltungsreihe, die eigentlich eine kleine Schatzsuche ist.  Die Erinnerung unserer Mitmenschen sind dieser Schatz, den wir gemeinsam in Erzählrunden in Wirtshäusern, Führungen und Gesprächen wieder zutage fördern wollen. Alt und Jung, Hiesige und Zuagroaste, können sich daran beteiligen.“

Neben den angesprochene Erzählrunden (18. Mai, 8. u. 30. Juni) werden auch ein Vortrag von Universitätsprofessor Herbert Knittler (22. Sept.)  und eine Kirchenführung (26. Mai) mit dem Historiker Dr. Wolfgang Katzenschlager sowie Aktivitäten in Nové Hrady zum Thema Napoleon am Programm stehen.

 

 


Komsis Suche
Waldviertler Erdäpfel
Waldviertlerbahn
klima energie fonds
Waldviertel
Wohnen im Waldviertel
Kleinregion Lainsitztal
Familienfreundliche Gemeinde
Fairtrade Gemeinde
Niederösterreichischer Zivilschutz
Klima- und Energie-Modellregion
Klimabündnis Niederösterreich
KLAR! Vorberitet auf die Klimakrise
Natur im Garten Gemeinde
Tut gut! Gesunde Gemeinde

 

Gemeinde Unserfrau - Altweitra

Unserfrau 21
A-3970 Unserfrau

Tel.: +43 (0) 2856 2540
Fax: +43 (0) 2856 2540-4
E-Mail: gemeinde@unserfrau-altweitra.at

 


Unserfrau-Altweitra auf Facebook

SUCHE